Akirachix - Eine in Kenia ansässige „Selbsthilfegruppe“, damit die weibliche Geek ihr volles Potenzial entfalten kann

Akirachix - Eine in Kenia ansässige „Selbsthilfegruppe“, damit die weibliche Geek ihr volles Potenzial entfalten kann
In allen Kulturen und Rassen der Welt wurden Rollen für die verschiedenen Geschlechter definiert. Im Allgemeinen wird von Männern erwartet, dass sie Macho-Sachen machen, während von Frauen weibliche Sachen erwartet werden. Zum Beispiel im traditionellen afrikanischen Setup die sozioökonomisch Die Dynamik diktierte, dass Männer auf die Jagd gehen und ihren Stamm vor Angriffen benachbarter Stämme schützen. Von den Frauen hingegen wurde erwartet, dass sie zu Hause bleiben, die Kinder gebären und betreuen, Hausarbeiten erledigen und sicherstellen, dass sich der Mann sehr wohl fühlt, wenn er nach Hause kommt.

In der aktuellen Zeit und Zeit der sozioökonomisch Die Dynamik hat sich geändert. Es besteht keine Notwendigkeit für die Jagd (in einigen Fällen ist dies illegal). Die „weiblichen“ Aufgaben können von einem angeheuerten Kindermädchen erledigt werden. Daher müssen sich die Menschen mit der Zeit ändern. Die jetzige sozioökonomisch Dynamik dreht sich rund um Bildung, Technologie und berufliche Laufbahn. Es scheint, dass auch hier Rollen in Bezug auf das Geschlecht erwartet werden. Das Gesellschaft erwartet, dass bei der Wahl einer Karriere oder Ausbildung die Männer in allem, was mit MINT zu tun hat (Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen und Mathematik), eine Rolle spielen sollten, während die Frauen sich an das halten sollten, was weiblich ist, und das ist jede andere Karriere und Ausbildung, die dies nicht tut habe nichts mit STEM zu tun.



Erscheinungsdatum von mirabook

Dieses Stereotyp ist in Afrika noch stärker, wo verglichen an die Entwicklungsländer; Die Kultur ist immer noch konservativer und geschlechtsspezifische Vorurteile sind immer noch weit verbreitet. Diese Situation macht es besonders schwierig für das Mädchen, das sich zufällig für MINT-bezogene Bereiche interessiert. Die Gesellschaft wird sie als Rebellin, Außenseiterin oder im Extremfall als Freak betrachten. Wenn nicht, werden sie wahrscheinlich nicht so viele Anreize oder Ermutigungen finden, einer STEM-basierten Leidenschaft nachzugehen, wie es ihre männlichen Kollegen tun würden.

AkirachixIn Kenia bemüht sich eine Vereinigung, die sich mit dem Thema Schwesternschaft befasst, diese Situation zu ändern. Synchronisiert Akirachix;; Akira ist ein Name, der von einem japanischen Wort stammt, das 'Energie' und 'Intelligenz' bedeutet umfassen von Frauen, die sich für IKT- und MINT-Bereiche interessieren. Sie möchten auch mehr Frauen dazu inspirieren, sich einer Karriere und Ausbildung im Zusammenhang mit MINT anzuschließen. Sie erreichen dies durch Schulung, Betreuung und Vernetzung mit der größeren Gemeinschaft, um mehr Frauen mit einem Interesse an Technologie zu fördern, die, wenn sie in Ruhe gelassen werden, dem sozialen Stereotyp erliegen und ihr volles Potenzial nicht ausschöpfen können.

leichtestes MacBook

Akirachix



Das Innov8tiv Magazine wird in den kommenden Wochen einige der jungen Innovatorinnen vorstellen, die erreicht ihr höchstes Potenzial mit demonstrierten Erfindungen, die alles dem verdanken Mentoring, Ermutigung und Unterstützung erhielten sie von der Akirachix Verband. In der Tat das Die Vereinigung der Mädchen hat sich einer sehr edlen Sache verschrieben. das Ungleichgewicht zwischen den Geschlechtern auszugleichen Plagen Technologieindustrie weltweit.

AkiraChix Training Program - Class of 2013 Graduates

Akirachix Schulungsprogramm - Klasse der Absolventen 2013