Android-Telefon meldet Fehler 'Unzureichender Speicher verfügbar' (behoben)

Das UNIX-basierte Dateisystem von Android weist verschiedene Einschränkungen auf. Seit dem Start haben einige Benutzer beim Installieren oder Aktualisieren der Apps auf ihrem Android-Gerät den Fehler 'Nicht genügend verfügbarer Speicher' gemeldet. Dies kann auch dann passieren, wenn Sie nur wenige Apps auf Ihrem Telefon haben. Ein Großteil der Benutzer, die diesen Fehler erhalten, gehen schnell zu den Einstellungen, um den verbleibenden Speicherplatz auf ihrem Telefon zu finden, und ist verblüfft, wenn sie feststellen, dass er in GB angegeben ist. Warum tritt dann bei Android der Fehler 'Nicht genügend Speicher verfügbar' auf? Die Antwort liegt in verschiedenen Gründen, die wichtigste davon ist die Unfähigkeit eines UNIX-basierten Dateisystems.

Unzureichender Speicherplatz, der auf Android verfügbar ist, kann auf verschiedene Arten erreicht werden, und ich werde darüber sprechen. Lassen Sie uns zunächst die Gründe für diesen häufigen Fehler herausfinden.





Aus Android-Gründen nicht genügend Speicher verfügbar

Der Speicher von Android wird in verschiedene Teile gehasht, die für den Benutzer unsichtbar sind. Möglicherweise werden 20 GB freier Speicherplatz auf unserem Telefon angezeigt, aber bestimmte Bereiche des Telefons belegen Speicherplatz, ohne im Benachrichtigungsbereich angezeigt zu werden. Beispielsweise wird das Android-Speichersystem in 'Externer', 'SD' und 'Interner Speicher' gehasht. Das Android-Betriebssystem hält Apps, Fotos, Daten und andere Benutzerkennzahlen von den internen Telefonfunktionen getrennt. Um die Sicherheit zu erhöhen, trennt Android die Apps von allen Systemdateien, um Malware-Apps zu vermeiden. Dies hat viel Verwirrung gestiftet. Wir beschäftigen uns hauptsächlich mit externem Speicher und wissen nicht, was im internen Android-Speicher vor sich geht. Außerdem können viele Unstimmigkeiten beim Anzeigen des Speichers zu einem unzureichenden Speicherfehler in Android führen.

Gibt Google Maps Anweisungen für jede Runde?

Unzureichender Speicher verfügbar Fehlerbehebung

Cache leeren

Das Löschen von Daten und Cache ist in diesem Fall die nützlichste Lösung. Eine Android-App teilt ihre Arbeitsdynamik in drei Teile. Die Kern-App, die App-Daten, die von der App und dem Cache oder den Arbeitsdateien der App generiert werden, werden auch als temporäre Dateien bezeichnet.

Gehe zu die Einstellungenoffen Apps und Sie sehen die Liste der funktionierenden Apps. Sie können die Liste umkehren, um zu sehen, welche App den meisten Speicher Ihres Telefons belegt. Wenn Sie auf die App klicken, werden die drei Teile oder der Speicher angezeigt, die von der funktionierenden App übernommen wurden.



Hier sehen Sie Daten- und Cache-Teile. Sie dürfen keine Daten löschen, da dadurch alle App-Daten entfernt und das System an den Start gebracht werden. Dies hilft nicht bei der Behebung der Fehlerbehebung bei unzureichendem Speicherplatz in Android. Das Löschen des Cache funktioniert. Also einfach auf die ‘Cache leerenDie Schaltfläche ’sehen Sie unter dem Datenteil.

insufficient storage available android 1

Der Remoteprozeduraufruf ist beim Zurücksetzen des Windows-Speichers fehlgeschlagen

insufficient storage available android 2



Sie können auch einige Cache-Reiniger von Drittanbietern installieren, um die Verfolgung zu beenden und den Cache mit einem Fingertipp auf Ihrem Startbildschirm zu löschen.

Woojer Weste

Verschieben vorhandener Apps auf SD-Karte

Der zweite Trick besteht darin, große Speicher-Hog-Apps auf die SD-Karte zu verschieben. Wenn Ihr Telefon über eine SD-Karte verfügt, können Sie Apps auf SD-Karten verschieben, um Speicherplatz auf dem Telefon zu sparen. Gehen Sie dazu zu Einstellungen-> Apps und Sie sehen die Liste der Apps. Wenn Sie auf eine App klicken, wird die Option 'Auf SD-Karte verschieben' angezeigt. In einigen Fällen ist diese Option nicht aktiv. Dies bedeutet, dass der Hersteller der App diese Funktion nicht zugelassen hat.

Sie können weiterhin Apps verschieben, für die die Option 'Auf SD-Karte verschieben' nicht aktiviert ist, der Vorgang jedoch langwierig und technisch ist. Wenn interessiert. Gehe rüber zu dieser Link und folgen Sie der Anleitung. Es funktioniert perfekt.

Die meisten großen und speicherintensiven Apps wie Google Chrome, Google+, Facebook usw. können problemlos auf eine SD-Karte verschoben werden.

Zugriff auf und Entfernen des Apps-Ordners im Stammverzeichnis

Wenn keine der oben erläuterten Optionen funktioniert, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass ein Ordner tief in Ihrem Telefonverzeichnis fehlerhaft ist. Um auf diesen Ordner zugreifen und ihn löschen zu können, sollten Sie über ein verwurzeltes Android-Gerät oder ein Terminal-SDK-Zugriff auf Ihr Telefon verfügen. Einige Apps haben einen Ordner im Stammverzeichnis und bringen den Speicherplatz im Gerät durcheinander. Meistens finden Sie den problematischen Ordner in „Daten / App-Daten / com' Verzeichnis.

Partitionieren Sie die SD-Karte und installieren Sie Apps außerhalb des Geräts

Die letzte Option besteht darin, die SD-Karte zu partitionieren und Apps außerhalb der Kontrolle des Geräts zu installieren. Auf diese Weise können Sie den Fehler 'Nicht genügend Speicher verfügbar' unter Android umgehen. Um dies zu erreichen, müssen Sie jedoch einen Fehler durchlaufen langwieriger und geeky Prozess.