College-Studenten lieben die neue soziale App DownToDash und hier ist das Warum

DownToDash

Lust auf eine Tennis-Herausforderung? 5 gegen 5 Fußball? Benötigen Sie einen Travel Buddy? Sind Freunde beschäftigt? Auf der Suche nach einer Lerngruppe? DownToDash verbindet College-Studenten, um „sozial zu werden - aktiv zu werden - loszulegen“. DownToDash ist eine App, die College-Studenten am selben Ort verbindet, je nachdem, was sie tun möchten, egal ob es sich um Workouts, Sport, Filme oder Reisen handelt.

Es ist ein vollständig sicheres Netzwerk (keine Creeps, keine zufälligen Konten), das durch anonymes Wischen funktioniert. Benutzer können einen bestimmten Plan erstellen (Beispiel: Tennis am Donnerstag um 17 Uhr spielen) und andere Schüler können nach unten wischen, um den Plan zu erhalten.DownToDash





Beliebte Social-Media-Apps zeigen „Geschichten“ im Moment oder nachdem etwas passiert ist. Die DTD zeigt, was die Leute planen, bevor es tatsächlich passiert. 56% der Studenten fühlen sich an der Universität einsam und 40% der ausländischen Studenten haben keine engen Freunde auf dem Campus (Amherst.edu und Quartz). Außerdem fällt es Schülern mit vielen Freunden schwer, einen anderen Schüler zu finden, mit dem sie eine bestimmte Aktivität ausführen können, insbesondere wenn ihre Freunde beschäftigt sind.

DownToDashDaher löst die App ein Problem für alle. Die App ist bei Studenten der New York University, des New York Institute of Technology, der University of Pennsylvania, der Liberty University, Berkeley und anderen US-amerikanischen Colleges beliebt geworden. Studenten in ganz Amerika sind von der App begeistert und fühlen sich während der Nutzung sicher. Die DTD wird an einigen Universitäten als Orientierungsinstrument für Studienanfänger implementiert.

„DownToDash ist eine großartige App, mit der ich mich mit Studenten meiner Universität verbinden kann! Ich kann sehen, was andere Studenten vorhaben, und an Aktivitäten teilnehmen, die sowohl auf dem Campus als auch außerhalb des Campus stattfinden. Ich lerne Leute kennen, die sich für die gleichen Dinge interessieren wie ich und erkunde so viele coole Dinge. Ich war in der Lage, einzigartige Restaurants, Aktivitäten auf dem Campus und Veranstaltungen zu erkunden. In der Lage zu sein, sich so zu verbinden, hat meine College-Erfahrung noch besser gemacht!”- Maham Quraishi, George Washington University.



Die App verfügt auch über einen Veranstaltungsbereich, in dem Universitätsclubs und Studentenorganisationen wie Bruderschaften, Schwesternschaften und Wohnheime Veranstaltungen veröffentlichen können. DownToDash zielt darauf ab, mithilfe von Technologie Campus zu verbinden und neue Erfahrungen für Studenten zu schaffen, indem eine einfache Plattform für sie geschaffen wird, die zu sinnvollen Interaktionen in der realen Welt führt.DownToDash

Unabhängig davon, ob die Studenten auf dem Campus sind oder auf Reisen sind, können sie andere verifizierte Studenten treffen. DownToDash wurde von Sama Jashnani und Anuja Shah, zwei Studenten der Warwick Business School, die die MSc Marketing & Strategy-Klasse von 2014 abgeschlossen haben, mitbegründet.downtodash

Während ihres Studiums stellten sie fest, dass Studenten Menschen normalerweise nur in ihrem Wohnheim oder in ihren Klassen treffen. Es gab viele Male, in denen sie eine Gruppe bilden wollten, um Basketball zu spielen, aber nicht genug Leute finden konnten. Sie dachten darüber nach, eine App zu entwickeln, die zielgerichtet und einfach zu verwenden ist, um den gesamten Campus zu verbinden.DownToDash



Etwas, das spontan ist und den Schülern die Möglichkeit gibt, ihre Interessen zu erkunden und ihre Zeit optimal zu nutzen. DTD hat ein Team von 70 Praktikanten, die die App an verschiedenen Universitäten in den USA vermarkten (mit Schwerpunkt auf New York). Sie haben begonnen, die App durch DownToDash-Werbepakete für Restaurants, Clubs und andere Unternehmen zu monetarisieren, die sich an Studenten richten.

Die Praktika im Bereich Marketing und Social Media sind eine praktische Erfahrung und ermöglichen es den Studenten, mit anderen aus verschiedenen Hochschulen zusammenzuarbeiten.

„Die Arbeit mit Down to Dash als Praktikant hat mir so viel über persönliche Beziehungen und Marketing für bestimmte Zielgruppen beigebracht. Das Team fördert neue Ideen, die nicht nur zum Aufblühen der App führen, sondern auch die Praktikanten dazu ermutigen, erfolgreich zu sein, was sie tun.”- Lauren Davis, die neue Schule.

DownToDash ist eines der 12 Startups, die für das ELEVACAO Accelerator-Programm ausgewählt wurden, und gehört zu den Top 3-Unternehmen in diesem Programm. Sie haben mit Colleges begonnen und werden sich auf andere Gemeinden wie Gymnasien, Unternehmen, Wohngemeinschaften und Menschen ausweiten, die in naher Zukunft in neue Städte ziehen.

''Anfangs war es sehr schwierig, die richtige Marketingstrategie für DTD zu finden. Deshalb zog ich alleine von Indien nach New York, um die App zu starten, da ich feststellte, dass der College-Markt in den USA am besten für die App geeignet ist. Es war äußerst schwierig, die App auf einem völlig neuen Markt in einer Stadt zu vermarkten, in der ich noch nie zuvor gewesen war, aber meine Leidenschaft und Liebe für die App ermöglichten es mir, alles herauszufinden.

Ich war schon immer eine Person, die es liebt, Menschen zusammenzubringen und hofft, dies auf globaler Ebene zu tun. Social Media wurde dafür kritisiert, Einsamkeit und Depressionen zu verursachen, und ich möchte die Bedeutung von Social Media ändern, indem ich Social Media SOZIAL mache.”- Sama Jashnani, Mitbegründerin

Weitere Informationen: Andere Testimonials:

''DownToDash war eine unglaubliche Möglichkeit, eine Menge neuer Leute auf dem Campus kennenzulernen. Anfangs zögerte ich, weil es ein bisschen nervenaufreibend ist, zufällige Leute zu treffen, aber die Fähigkeit, Dinge zu tun, die ich mit anderen coolen Leuten machen möchte, die die gleichen Interessen teilen, hat meine College-Erfahrung wirklich verbessert. “ - Dylan Lee, UC Berkeley

Das Praktikum bei DownToDash war eine großartige Erfahrung! Ich habe mehr über Marketing und Öffentlichkeitsarbeit gelernt. Ich habe mein Game Pitching und mein Social Media Marketing ebenfalls intensiviert und nicht nur ein besseres Wissen über die Branche entwickelt, sondern auch Fähigkeiten zum öffentlichen Sprechen, die ich überall hin mitnehmen kann. - Martika Brianne, Montclair State University

Silberbaumkapital

„Mein Praktikum bei DownToDash hat mir die Augen für die Feinheiten geöffnet, die mit der Erstellung und dem Erfolg einer App verbunden sind. Ich habe gelernt, welche Art von Arbeit in das Marketing fließt und wie man wie ein Investor denkt. Ich habe gelernt, was es heißt, Praktikant für ein Startup zu sein. Sie möchten sich in einem Markt etablieren, der mit Apps gesättigt ist, die die gleichen Höhen wie Sie anstreben. Es kann herausfordernd, aber auch immens lohnend sein. ”- Zainab A., New York Institute of Technology