Ein Tag im Leben eines kenianischen Startups: Lamudi Kenya Offices

A Day In The Life Of A Kenyan Startup: Lamudi Kenya Offices

Die wirtschaftliche Stabilität Kenias hat das ideale Umfeld für Unternehmen geschaffen. Da die Technologie die Welt in ein globales Dorf verwandelt, haben diese Fortschritte das Wachstum von E-Commerce-Start-ups im ganzen Land erleichtert.

Lamudi Kenia ist ein Unternehmen, das in der florierenden Start-up-Szene des Landes Erfolg hat. Lamudi wurde vor über einem Jahr im Land gegründet und beherbergt mittlerweile mehr als 16.000 Immobilienanzeigen auf seiner Website. 17 Mitarbeiter arbeiten jetzt in seinem Büro in Nairobi.





Machen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Kenia-Büros von Lamudi, einem internationalen Immobilien-Start-up, das in 32 Ländern in Asien, Afrika, dem Nahen Osten und Lateinamerika tätig ist.

Das Büro ist voll und bereits voller Aktivitäten aller Unternehmen der Africa Internet Group: Lamudi, Jumia, Jovago, Kaymu, Einfaches Taxi und Hellofood. Als führendes Unternehmen in der E-Commerce- und Immobilienbranche verfügt Lamudi über verschiedene Abteilungen, die alle synchron zu einer Einheit arbeiten. Als Startup ist das Arbeitsumfeld sehr dynamisch. Die Monotonie der Routine ist eine Seltenheit und das Unternehmen begrüßt die Dynamik des Unternehmertums.

A Day In The Life Of A Kenyan Startup: Lamudi Kenya Offices



root android kein computer 2015

Die erste Aufgabe besteht darin, interne Besprechungen abzuhalten, um Aufgaben und Prioritäten für den Tag festzulegen und lokale und globale Aufgaben des Lamudi-Hauptsitzes in Berlin zusammenzuführen. Die Lamudi-Teams in allen 32 aufstrebenden Märkten bestehen aus Kundenakquise und -management, Kundenbeziehungsmanagement, Produktgeschäfts- und Content-Management sowie Öffentlichkeitsarbeit.

9:00 morgens - Wir rollen aus! Account-Akquisitions- und Management-Teams treffen sich mit Kunden, um Lösungen anzubieten und langfristige Partnerschaften zu festigen. Das PR-Team bereitet die Pressemitteilung vor, die an die Medien verschickt werden kann. Sie treffen sich auch, um die besten zu implementierenden Offline-Marketingstrategien zu besprechen. Kundenbeziehungen und Kundenbindungsteams führen Anrufe entgegen und beantworten E-Mails. Der Product Shop und die Content-Teams laden mithilfe von Tools zur Qualitätskontrolle Einträge von Kunden hoch und genehmigen sie, um sicherzustellen, dass Relevanz und eine hervorragende Benutzererfahrung erhalten bleiben.

10:00 Uhr - Kurze Kaffeepause, während das Team die täglichen Schlagzeilen über Themen des E-Commerce und der Immobilienbranche einholt. Kurz darauf machen sich die Teams wieder an die Arbeit, um sicherzustellen, dass der Großteil der Arbeit in den Morgenstunden erledigt wird.



1:00 Uhr Nachmittags - Es ist Mittagszeit! Das Büro verfügt über eine offene Umgebung, die es den Mitarbeitern erleichtert, problemlos mit anderen Unternehmen zu interagieren. Mit über 200 Restaurants, die mit Hellofood zusammenarbeiten, können die Mitarbeiter Lebensmittel bestellen und direkt an ihren Schreibtisch liefern lassen.

14.00 Uhr - Zurück an die Arbeit. Erfrischt und voller Energie sind die Teams nun wieder an der Arbeit, um alle anstehenden Aufgaben für den Tag abzuschließen.

16:00 Uhr - Die Kundenbetreuer sind wieder im Büro. Sie treffen sich, um den Fortschritt des Tages zu besprechen und Wissen und Erfahrungen auszutauschen. Alle Teams nehmen sich diese Zeit, um Fortschritte und Erfolge anhand festgelegter Ziele zu melden. Dies ist eine Zeit für die verschiedenen Abteilungen, um verschiedene Ideen und Anliegen zu diskutieren, die Lamudi Kenia helfen werden, als eine Einheit voranzukommen. Dies trägt wesentlich dazu bei, die Teams durch unterschiedliche Anreize zu motivieren.

17:30 Uhr - Heimatzeit! Die Mitarbeiter verlassen das Büro, um nach Hause zu gehen oder ins Fitnessstudio zu gehen. Lamudi fördert eine ausgewogene Work-Life-Balance, um sicherzustellen, dass die Teams bei ihrer täglichen Ankunft im Büro frisch und produktiv bleiben.

Und wann endet es? Nun, der Spaß endet nie, wenn Sie bei einem Start-up arbeiten!

Über Lamudi

Gestartet im Jahr 2013, Lamudi ist ein globales Immobilienportal, das sich ausschließlich auf Schwellenländer konzentriert. Die schnell wachsende Plattform ist derzeit in 32 Ländern in Asien, dem Nahen Osten, Afrika und Lateinamerika mit mehr als 800.000 Immobilienangeboten in seinem globalen Netzwerk verfügbar. Der führende Immobilienmarkt bietet Verkäufern, Käufern, Vermietern und Mietern eine sichere und benutzerfreundliche Plattform, um Immobilien online zu finden oder aufzulisten.