So aktivieren Sie den PDF-Viewer in Firefox 16 [Schritt für Schritt]

->

Für die längste Zeit verließen wir uns auf Adobe Reader, um PDF-Dateien im Web anzuzeigen, was unsere Computer unnötig belastete und nicht wirklich praktisch war. Dann brachte Google Chrome den PDF-Viewer mit einer integrierten Funktion in den Webbrowser; Seitdem verpassen Firefox-Benutzer dieses großartige Feature.

Die gute Nachricht ist, dass die PDF-Viewer-Unterstützung seit Firefox 15 Teil des Browsers ist, aber standardmäßig deaktiviert ist und vorerst an Ihnen liegt.





Anweisungen

1Aktualisieren Sie auf die neueste Version von Firefox.

2Geben Sie in die Adressleiste ein about:config und drücke Eintreten . Um fortzufahren klicke auf Ich werde vorsichtig sein, versprochen! Taste.

3Geben Sie als Nächstes in das Suchfeld ein browser.preferences.inContent und drücke Eintreten . Wenn Sie den Wert in der Liste „Präferenzname“ sehen, doppelklicken Sie darauf, um den Wert von false in . zu ändern wahr .



about:config Firefox

4Geben Sie nun noch einmal in das Suchfeld ein pdfjs.disabled und drücke Eintreten . Sie werden sehen, dass dieser Wert auf 'true' gesetzt ist. Doppelklicken Sie darauf, um ihn auf zu setzen falsch .

FF 16 PDF-Einstellungen



5Es gibt einen letzten Schritt. Klicken Sie im Dateimenü auf Werkzeuge , dann Optionen . Navigieren Sie nun durch die Anwendungen Tab. Suchen nach Portables Dokumentenformat (PDF) Wert und ändern Sie die Einstellung auf Vorschau in Firefox .

Vorschau in Firefox

Das sollte es tun! Gehen Sie zum Testen zu Ihrer bevorzugten Suchmaschine, suchen Sie nach einer PDF-Datei, klicken Sie darauf und sie sollte sich mit Firefox öffnen.