So führen Sie 32-Bit-Software unter 64-Bit-Ubuntu aus

how to run 32 bit software on 64 bit

Die meisten Linux-Softwarepakete sind für 64-Bit-Architekturen konzipiert, insbesondere für X_86-Architekturen. Manchmal ist es jedoch erforderlich, 32-Bit-Apps und -Spiele auf 64-Bit-Linux-Systemen auszuführen. Viele Spiele unter Linux und kommerzieller Software sind für 32-Bit-Architekturen konzipiert. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie eine 32-Bit-Software unter einem 64-Bit-Linux-Betriebssystem ausführen.

Im Gegensatz zu High-End-Infrastrukturen wie PowerPC oder Sparc Environment sind x86_64-Prozessoren so konzipiert, dass sie die 32-Bit-Systeme ohne Emulation auf Hardwareebene ausführen können. Dies erleichtert Benutzern, die eine 32-Bit-Software unter 64-Bit-Linux ausführen möchten, die Optimierung. Sie müssen nur die erforderlichen Bibliotheken installieren, um die Software für die Ausführung auf dem Computer vorzubereiten. In Ubuntu sind die Bibliotheken gepackt und Sie können sie aktivieren, indem Sie mit dem folgenden Befehl (ia32-libs) im Terminal eingeben





sudo apt-get install ia32-libs

Nach diesem einfachen Befehlslauf können 32-Bit-Spiele und einfache 32-Bit-Software unter einem 64-Bit-Linux-Betriebssystem ausgeführt werden. Nach diesem Befehl können Sie Skype und normale 32-Bit-Programme ausführen. Es kann jedoch ein Problem mit anderer Software und Apps geben, das behoben werden muss.

Das Ausführen von 32-Bit-Software unter 64-Bit-Linux zwingt das Betriebssystem, nach Standard-GTK-Engines zu suchen. Sie können den Fehler 'Falsche ELF-Klasse' sehen, wenn Sie versuchen, eine 32-Bit-Software auf Ihrem 64-Bit-Computer auszuführen. Ubuntu installiert die Standard-32-Bit-Version der GTK-Engines in/usr/lib32/gtk-2.0GTK-Themen wie die qtcurve gelangen nicht in das Verzeichnis und verursachen den genannten Fehler.



Befolgen Sie die unten angegebenen Schritte, um dieses Problem zu lösen

Durchsuchen Sie das 32-Bit-Paket des von Ihnen verwendeten Themas. Sie können die Pakete durchsuchenHier

Laden Sie die Themendatei herunter und extrahieren Sie sie



Suchen Sie die Bibliothek des Themas. Wenn das Thema beispielsweise qtcurve lautet, finden Sie es unter ~ / download-directory / usr / lib / gtk-2.0 / 2.10.0 / engine / libqtcurve.so.

Kopieren Sie nun die Bibliothek in das lib32-Verzeichnis und verwenden Sie den folgenden Befehl (indem Sie Änderungen daran vornehmen, verwende ich den Befehl gemäß dem qtcurve-Thema).

sudo cp ~ / download-verzeichnis / usr / lib / gtk-2.0 / 2.10.0 / engine / libqtcurve.so /usr/lib32/gtk-2.0/2.10.0/engines/

Was ist, wenn nichts funktioniert?

Wenn alles fehlschlägt und Sie immer noch keine 32-Bit-Software unter 64-Bit-Ubuntu ausführen können, ist die Ausführung von Software in einer Chroot-Umgebung die Lösung. chroot installiert eine vollständige 32-Bit-Version Ihres gesamten Betriebssystems in einem Verzeichnis auf Ihrem PC. Es wird mehr Speicherplatz verwendet, aber jeder geladene Kernel und Boot wird der 32-Bit-Umgebung entsprechen, wenn chroot ausgeführt wird.

Libellen täuschen den Tod vor, um eine Paarung zu vermeiden