Deaktivieren, Deaktivieren der Autokorrektur in iPhone und Mac OS X.

Wenn Sie eine Nachricht an Ihre Mutter oder Freundin schreiben, drücken Sie nach der langen Nachricht auf 'Senden' und stellen fest, dass die verdammte Autokorrekturfunktion das Wort 'sox' zu 'Sex' nur zu Ihrer völligen Verlegenheit gemacht hat. Dann müssen Sie erneut eine Entschuldigung senden und 'es war eine dumme Autokorrektur' oder so etwas eingeben. Aus diesem Grund sollten Sie die Autokorrektur endgültig deaktivieren oder deaktivieren. Es ist besser, ein falsch geschriebenes Wort zu senden, als ein schlechtes oder peinliches Wort. Die Autokorrekturfunktion im iPhone wurde mit den besten Absichten entwickelt: um zu verhindern, dass Sie falsche Wörter schreiben und Ihnen den Text vorschlagen, der zum Kontext Ihres Chats passt. Aber Autokorrektur ist in letzter Zeit ein Ärgernis geworden. Der Mac verfügt außerdem über eine Autokorrekturfunktion, mit der Sie Ihren Text korrigieren können, wenn Sie Dokumente, E-Mails eingeben oder chatten. Lassen Sie uns sehen, wie Sie die Autokorrektur auf dem iPhone oder Mac deaktivieren und deaktivieren.

Deaktivieren, Autokorrektur in iPhone, Mac deaktivieren

Deaktivieren Sie die Autokorrektur im iPhone

Starten Sie einfach die Einstellungen auf Ihrem iPhone oder iPad und wechseln Sie zur Registerkarte 'Allgemein'.





Jetzt sehen Sie einen Abschnitt mit dem Namen 'Tastaturen'. Tippen Sie darauf und Sie sehen eine Reihe von Optionen mit Umschalttasten daneben. Gehen Sie einfach zur Umschalttaste „Autokorrektur“ und schalten Sie sie aus.

Ziegensimulator kostenlos ios
Image: macworld.co.uk

Bild: macworld.co.uk

Wenn Sie es sich später anders überlegen, können Sie die Autokorrektur auf dem iPhone oder iPad jederzeit aktivieren oder aktivieren, indem Sie die Umschalttaste im selben Einstellungsbereich wie oben aktivieren.



Deaktivieren Sie die Autokorrektur auf dem Mac

In Mac OS X hilft meistens die Autokorrekturfunktion. Es verursacht nicht viele Probleme, da viele Leute treffend über die Tastatur tippen. Nur der Touchscreen kann zu Tippfehlern führen. Es könnte jedoch für viele Benutzer immer noch ein Ärgernis sein. Wenn Sie die Autokorrekturfunktion auf einem Mac deaktivieren möchten, sollten Sie die folgenden Schritte ausführen.

Sie singen

Gehen Sie zu Apple-Menü-> Systemeinstellungen und wählen Sie die Option 'Tastaturen'.

Klicken Sie nun auf die Registerkarte 'Text'.



Sie sehen eine Option namens 'Rechtschreibung automatisch korrigieren'. Deaktivieren Sie es einfach.

Image: macworld.co.uk

Bild: macworld.co.uk

Das ist es. Auf diese Weise können Sie die Autokorrektur in iPhone und Mac OS X deaktivieren und deaktivieren. Wenn Sie weitere technische Fragen haben, können Sie diesen Beitrag gerne kommentieren.

Ausgewähltes Bild Aus: Theoatmeal.com

Chromebooks, die Linux unterstützen