So deinstallieren Sie Disk Drill auf Ihrem Mac

disk drill

Disk Drill ist eine Mac-Anwendung, mit der gelöschte Dateien auf Ihrer Festplatte wiederhergestellt werden. Ein Freund von mir hat diese Anwendung auf meinem MacBook unter macOS High Sierra installiert. Für mich persönlich war die App fehlerhaft und hat die Versprechen nicht ganz eingehalten.

Also entschied ich mich, es zu deinstallieren, merkte aber bald, dass es nicht möglich war. Dies entspricht den Anweisungen des App-Entwicklers. Sie sollten zuerst die App starten und zu ihrer gehen Einstellungen Fenster> Allgemeines Registerkarte> Entfernen Sie den Disk Drill > Bestätigen Sie die Aktion mit einem Klick auf Bestätigen Sie das Entfernen des Disk Drills.disk drill





Wie gesagt, für mich war die App fehlerhaft und ich konnte sie zu keinem Zeitpunkt starten, um zur obigen Benutzeroberfläche zu gelangen. Also entschied ich mich für eine geekigere Route.

So deinstallieren Sie Disk Drill manuell

Bei einer kleinen Online-Recherche stellte ich fest, dass Benutzer, die dem ersten von den Disk Drill-Entwicklern vorgeschriebenen Weg folgten, noch einige Servicedateien auf ihren Systemen gespeichert hatten. Der Entwickler verspricht jedoch, dass die oben erwähnte Methode die Anwendung vollständig von Ihrem Computer entfernt. Das ist nicht der Fall.

Die zweite Route ist zwar für einige Benutzer etwas technisch, bietet jedoch eine sichere Möglichkeit, eine Anwendung vollständig von Ihrem System zu entfernen. Sie müssen zuerst die Anwendung beenden, auf das entsprechende Symbol in der Menüleiste klicken und die Option zum vorübergehenden Beenden der Anwendung auswählen.



keine Textbenachrichtigungsgalaxie s7

Klicken Sie nun auf Finder auf der Obwohl und geh zu Anwendung Ordner> klicken und ziehen Disk Drill.app zum Müll.

disk drill

Mit Finder noch geöffnet, klicken Sie auf die Menüleiste und klicken Sie auf Gehe> Gehe zu Ordner und das Fenster unten wird angezeigt.Eintippen ~ / Bibliothek und getroffen Eingeben Taste auf Ihrer Tastatur.disk drill

Diese Aktion führt Sie zum Bibliotheksordner des Benutzers, in dem Sie nach allen unnötigen Servicedateien für Disk Drill suchen und diese löschen. Ja, sie werden immer noch da sein, wenn die erste Option oben für Sie funktioniert hat. Der Entwickler der App hat den Ordner als benannt Cleverfiles. Überprüfen Sie die folgenden Unterordner:

~ / Bibliothek / Anwendungsunterstützung / Disk Drill

disk drill

Der Vorgang ist für die folgenden Unterordner mehr oder weniger gleich:

~ / Library / Caches / com.cleverfiles.Disk_Drill

~ / Library / Caches / com.cleverfiles.SmartDaemon

~ / Library / Logs / DiskDrill.log

~ / Library / Preferences / com.cleverfiles.Disk_Drill.plist

~ / Library / Gespeicherter Anwendungsstatus / com.cleverfiles.Disk_Drill.savedState

Nachdem Sie alle oben genannten Unterordner gelöscht haben, gehen Sie zum Papierkorb und leeren Sie ihn, um sicherzustellen, dass sie vollständig verschwunden sind.

Das Abrufen von Benutzerdateien in jedem Betriebssystem ist mit einem angemessenen Risiko verbunden, insbesondere in den Händen von Personen, die die internen Abläufe eines Betriebssystems nicht vollständig verstehen. Das bedeutet, dass Sie möglicherweise Dateien löschen, die von anderen Programmen auf Ihrem System und dem Betriebssystem selbst benötigt werden.

Weder Innov8tiv noch der Autor übernehmen eine Verantwortung für den Fall, dass Sie Dateien verwenden, die dazu führen würden, dass Ihr Betriebssystem oder andere Anwendungen nicht ordnungsgemäß funktionieren. Sie können diesen Artikel als Lernerfahrung betrachten, bei der es sich nicht um eine Berührung handelt.