So verwenden Sie den Microsoft Editor in Google Chrome

Die Microsoft Editor-Erweiterung bietet Vorschläge zur Verfeinerung von Rechtschreibung, Grammatik und Stil, um Ihre Schreibfähigkeiten zu verbessern. So erhalten Sie sie und verwenden die Erweiterung in Google Chrome.

->

Der Microsoft Editor ist ein intelligenter Schreibassistentendienst, ähnlich wie Grammarly, der KI verwendet, um Ihnen dabei zu helfen, ausgefeilte Prosa, professionelle E-Mails zu schreiben und auf Ihren Websites wie Gmail, Facebook, Twitter und praktisch überall im Web zu posten.





Der Editor wurde hauptsächlich für Microsoft Word entwickelt, aber es gibt einErweiterung für Microsoft Edgeund Google Chrome, um Rechtschreib- und Grammatikvorschläge anzubieten, solange Sie mit einem Microsoft-Konto angemeldet sind. Wenn Sie ein Microsoft 365-Abonnement haben, erhalten Sie auch erweiterte Grammatik- und Stilverfeinerungen. Dies bedeutet auch, dass formale Prägnanz, Klarheit, Wortschatzvorschläge und vieles mehr in Ihr Abonnement integriert sind.

In diesemHandbuch, lernen Sie die einfachen Schritte kennen, um die Microsoft Editor-Erweiterung für Google Chrome auf . zu verwendenWindows 10.

So installieren Sie die Microsoft Editor-Erweiterung in Chrome

Gehen Sie wie folgt vor, um die Microsoft Editor-Erweiterung in Google Chrome zu installieren:



  1. OffenGoogle Chrome.

  2. Öffne dasMicrosoft-EditorChrome Web Store-Seite.

  3. Drücke denZu Chrome hinzufügenTaste.



    Microsoft Editor für Chrome-Erweiterung

    Microsoft Editor für Chrome-Erweiterung

  4. Drücke denErweiterung hinzufügenTaste.

  5. Drücke denMicrosoft-EditorErweiterungsschaltfläche neben der Adressleiste.



  6. Drücke denEinloggenTaste.

    Einrichten der Microsoft Editor-Option

    Einrichten der Microsoft Editor-Option



  7. Melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto an. Wenn Sie sich mit einem Konto anmelden, das einem Microsoft 365 (Office 365)-Konto zugeordnet ist, haben Sie Zugriff auf weitere Funktionen.

  8. Klicken Sie erneut auf die Erweiterungsschaltfläche.

  9. Aktivieren oder deaktivieren Sie die Kippschalter für die Funktionen, die Sie verwenden möchten, einschließlichRechtschreibung,Grammatik, undVerfeinerungen.

    Microsoft Editor-Optionen

    Microsoft Editor-Optionen

  10. (Optional) Klicken Sie im Abschnitt Sprache für Korrekturhilfen auf die Schaltfläche mit dem Rechtspfeil, um auf dieMicrosoft-Editordie Einstellungen.

  11. Verwenden Sie dieKorrekturspracheDropdown-Menü, um die richtige Sprache auszuwählen.

    Anpassen der Microsoft Editor-Erweiterungseinstellungen

    Anpassen der Microsoft Editor-Erweiterungseinstellungen

  12. (Optional) Klicken Sie im Abschnitt Ausgeschlossene Websites auf die SchaltflächeEine weitere Seite hinzufügenSchaltfläche, um die Sites anzugeben, die Sie nicht mit dem Microsoft Editor verwenden möchten (falls zutreffend).

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, ist die Erweiterung bereit, Ihnen zu helfen, Ihre Schreibfähigkeiten zu überprüfen und zu verbessern.

So verwenden Sie den Microsoft Editor in Chrome

Nachdem Sie die Erweiterung installiert und konfiguriert haben, ist die Verwendung des Microsoft-Editors ein einfacher Vorgang.

Wenn Sie eine neue E-Mail, einen Facebook-Beitrag, einen Twitter-Tweet oder praktisch alles und überall im Web verfassen, zeigt die Erweiterung Vorschläge für Rechtschreibung, Grammatik und Verfeinerungen (z. B. Zeichensetzung) an.

Wenn beispielsweise ein Grammatikfehler erkannt wird, sehen Sie eine rote wackelnde Unterstreichung, auf die Sie klicken können, um auf Vorschläge für die korrekte Rechtschreibung zuzugreifen.

Microsoft Editor korrigiert Rechtschreibfehler

Microsoft Editor korrigiert Rechtschreibfehler

Oder Sie können auch zwei blaue Unterstreichungen sehen, die auf ein Interpunktionsproblem hinweisen, oder eine blau gepunktete Unterstreichung für Textfragmente, die überarbeitet werden müssen, und wenn Sie auf das Wort oder den Satz klicken, schlägt die Microsoft Editor-Erweiterung eine Lösung vor.