Microsoft veröffentlicht Windows 10 Mobile Preview, die endgültige Version wird im Dezember dieses Jahres veröffentlicht

Microsoft Releases Windows 10 Mobile Preview, Final Build Coming This December Bildnachweis: WMPowerUser.com

Es ist nun ungefähr vier Monate her, seit Windows-Benutzer Windows 10-Betriebssysteme auf ihren Laptops, Tablets und Desktop-PCs installiert haben. Microsoft muss den endgültigen Build von Windows 10 Mobile jedoch noch offiziell veröffentlichen.

Microsoft hat bereits die Windows 10 Mobile Preview (10586 Build) veröffentlicht, die am 18. November veröffentlicht wurdeth. Das mobile Betriebssystem ähnelt der RTM-Version von Windows 10 Mobile. Obwohl der Build von Windows 10 Mobile 10586 den Benutzern keine neuen Funktionen bietet, wurde er optimiert, um eine bessere Benutzererfahrung mit seinen Korrekturen zu erzielen.





Nehmen Sie zum Beispiel den verstümmelten Startbildschirm, den Benutzer nach der Installation des 10581-Builds erleben. Mit diesem Fix können Benutzer die Standardspeicherorte festlegen, indem sie zu gehen Einstellungen> System> Speicher. Das andere Problem der Zeitverzögerung beim Fortsetzen oder beim Wechseln zwischen verschiedenen Apps wurde ebenfalls behoben. Darüber hinaus können Sie Apps jetzt in den microSD-Speicher verschieben, ohne dass die Apps abstürzen, wenn Sie sie verwenden.

Smartphones, die Windows 10 Mobile unterstützen

Auf den kürzlich veröffentlichten Smartphones Lumia 950 und Lumia 950 XL war Windows 10 vorinstalliert. Das Betriebssystem wird auch für das kürzlich angekündigte Lumia 550 Budget-Smartphone verfügbar sein. Für die übrigen Smartphones der Lumia-Serie wird das Windows 10 Mobile-Update im Dezember dieses Jahres veröffentlicht.

OrangeDer Mobilfunkanbieter hat außerdem bekannt gegeben, dass Lumia 830, Lumia 735, Lumia 640 und Lumia 630 die ersten Geräte sein werden, die ab dem 14. Dezember das Windows 10 Mobile-Betriebssystem erhalten. Auf diesen Stapel folgt in Kürze ein zweiter Charge bestehend aus Lumia 1030, Lumia 1020, Lumia 930, Lumia 925, Lumia 720, Lumia 625 und Lumia 532. Sie erhalten das Betriebssystem ab dem 1. Februarst, 2016.



Sie sollten beachten, dass nur die Lumia-Serie mit dem Lumia Denim-Build und mindestens 8 GB internem Speicherplatz für das Windows 10 Mobile-Upgrade berechtigt ist. Sie sollten auch wissen, dass nicht alle Mobilteile alle Funktionen von Windows 10 unterstützen können.