Tipps, um Ihre Sachen online zu verkaufen

Tips to Sell Your Stuff Online

Einen Flohmarkt zu veranstalten, wäre eine der ersten Optionen, die man in Betracht ziehen würde, wenn man versucht, seine unerwünschten Sachen zu verkaufen. Wenn Sie hier bei mir sind, bedeutet dies jedoch, dass Sie keine Garage haben und Ihre Sachen besser online verkaufen sollten.

Ehrlich gesagt ist es einfach, Ihre Inhalte online zu bewerben, da Sie dies auf viele verschiedene Arten tun können. Es ist schwierig, herauszufinden, wie Sie anfangen sollen, und zu wissen, dass Sie bei jedem Fehler, den Sie machen, Geld verlieren.





Alles kann online verkauft werden - Küchenutensilien, PCs, Smartphones, alte Kleidung, Antiquitäten, Babyspielzeug - alles, was Sie sich jemals vorstellen können, wurde bereits im Internet verkauft.

In der heutigen Veröffentlichung teile ich einige aufschlussreiche Tipps, um Ihre Artikel schnell und einfach online zu verkaufen. Achtung und bewerben!

Legen Sie die Preisgrenzen Ihrer Artikel fest

Jeder Artikel, den Sie verkaufen möchten, muss entsprechend bewertet werden. Dafür müssen Sie einige Zeit investieren und sich auf die aktuellen Marktpreise konzentrieren. Sie können nutzen Preisvergleichs-Websites um den günstigsten Preis für die Produkte zu ermitteln, die von mehr Händlern verkauft werden.



Wenn Sie die Preisgrenzen Ihrer Artikel festlegen, müssen Sie den Mindest- und den Höchstpreis festlegen, die Sie für jeden Artikel verlangen. Dann können Sie hoch anfangen und den Preis senken, falls Sie dies tunfinde keinen Erfolg Es ist ein großes Muss, den tatsächlichen Preis der Produkte zu kennen, die Sie verkaufen möchten (oder eine Schätzung zu haben).

Finden Sie die besten Plattformen, um für jeden Artikel zu werben

Das Internet ist ein Ozean, und Ihr Produkt ist ein Sandpartikel, das versucht, an die Oberfläche zu gelangen. Um Ihre Produkte schnell online zu verkaufen, müssen Sie den potenziellen Kunden herausfinden, der interessiert genug ist, um sie zu kaufen. Dann müssen Sie einen Weg finden, um Ihre Sachen an diesen Orten zu bewerben.

Kleinanzeigen-Websites wie Craigslist sind eine Option. Dann haben Sie bestimmte Marktplätze für bestimmte Artikel - wenn Sie Autos verkaufen, haben Sie Websites mit Automarktplätzen. Wenn Sie Immobilien verkaufen, suchen Sie nach den besten Anzeigenplätzen für Immobilien.



Sie sollten je nach Bedarf auch Facebook, Instagram, LinkedIn, Twitter oder ein anderes soziales Netzwerk verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier: a große Liste von Marktplätzen Das kann Ihnen helfen, Ihre unerwünschten Sachen online zu verkaufen.

Sei nicht gierig

Online-Verkauf ist ein Tauschwert zwischen einem Käufer (potenzieller Kunde) und einem Verkäufer (Ihnen). Damit die Transaktion erfolgreich ist, muss jeder Peer das Gefühl haben, ein gutes Geschäft gemacht zu haben. Die Situation ist also Win-Win. Wenn Sie gierig sind, fällt es Ihnen wirklich schwer, Waren zu verkaufen, Websites zu verkaufen, Ideen zu verkaufen, alles zu verkaufen, insbesondere „Sachen“, die Sie nicht mehr benötigen.

Eine bessere Möglichkeit, Geld zu verdienen, besteht darin, einen freiberuflichen Teilzeitjob bei zu arbeiten Service von Essay schreiben für Studenten und geben Sie einen Teil Ihrer Zeit für finanziellen Wert. Oder Sie können jede andere Aktivität ausprobieren, die Ihnen hilft, Geld zu produzieren, anstatt es zu konsumieren.

Schreiben Sie interessante und spezifische Titel und Beschreibungen

Vorbei sind die Tage von überzeugende Reden und Marketing. Um Ihre Produkte heutzutage effektiv online zu verkaufen, müssen Sie ein einfaches und klares Wertversprechen einbringen, das Ihre Kunden sofort erkennen und bewerten können.

Anstatt den Leuten zu sagen, dass „dieses Produkt Ihr Leben für immer verändern wird, sind die Merkmale dies, das und das“, sagen Sie den Leuten einfach, wie sich dieses Produkt auf ihr Glück auswirkt, und lassen Sie sie sich selbst entscheiden, ohne Ihr Angebot aggressiv voranzutreiben.

Nehmen Sie professionelle Bilder und / oder Videos auf

Professionelle Fotos und Videos machen Ihre Produkte auf sich aufmerksam. Da das Geschäft oft ein Spiel mit Zahlen ist (mehr Besucher, mehr potenzielle Kunden), möchten Sie immer die Qualität Ihrer Bilder verbessern.

Schalten Sie Google Mail auf Android aus

Wenn Sie etwas verkaufen, für das eine Demonstration erforderlich wäre, machen Sie eine Videoaufnahme. Wenn Sie hochpreisige Artikel verkaufen, beauftragen Sie einen Fachmann damit. Der Preis, den Sie investieren müssen, ist im Vergleich zum potenziellen Gewinn nach dem Verkauf irrelevant. Haben Sie keine Angst, in die Qualitätsstandards Ihrer visuellen Bilder zu investieren.

Stellen Sie sicher, dass Sie immer die richtigen Kontaktinformationen angeben

Dies ist ein Kinderspiel. Stellen Sie überall dort, wo Sie online posten, sicher, dass Sie immer Ihre Kontaktinformationen hinterlassen. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Schreibweise richtig ist und Ihre potenziellen Kunden Sie bei Bedarf jederzeit erreichen können.

Seien Sie ehrlich über die Produkte, die Sie verkaufen

Als letzten Vorschlag sollten Sie immer versuchen, bei Ihren Online-Transaktionen so echt wie möglich zu sein. Wenn Ihre Produkte Kratzer oder Mängel aufweisen, stellen Sie sicher, dass Ihre Fotos dies zeigen. Wenn das von Ihnen verkaufte Telefon einen defekten Akku hat, geben Sie dies unbedingt an. T.seine Seite kann für Sie nützlich sein.

Der Verkauf von kaputten Sachen online ist oft etwas, das Sie vermeiden möchten. Wenn nicht, um Ihre Integrität zu wahren, dann um das Risiko, unangenehme Situationen mit verärgerten Verkäufern zu erleben.

Letzte Worte

Theorie ist Theorie. Nachdem Sie das Wissen erworben haben, ist es Zeit, es umzusetzen. Schließen Sie dieses Fenster nicht und vergessen Sie nicht, was Sie hier gelesen haben. Wenden Sie es stattdessen an.

Wenn Sie Maßnahmen ergreifen und mehr Kanäle testen, bessere Beschreibungen schreiben, authentischer klingen und bessere Bilder liefern (neben den restlichen Tipps), wird der Online-Verkauf Ihrer Produkte zum Kinderspiel.

WAR: Frank Thompson ist ein unabhängiger Vermarkter, Psychologe und Redakteur für akademisches Schreiben, der derzeit viele gemeinnützige Aktivitäten betreibt. Während er das menschliche Gehirn untersucht, erforscht Frank die Lernleistungen von Waisenkindern, um negative Persönlichkeitsmuster und entmächtigende Verhaltensweisen zu identifizieren und zu beheben.

BildquelleGeekFinances.com


Wie man ein freiberuflicher Fotograf wird und viel Geld verdient (ausführlicher Leitfaden)