Vivo Smartphone wird am 24. Juni in Kenia sein erstes Dual Punch Hole Camera-Handy auf den Markt bringen.

Laut der offiziellen Erklärung des Unternehmens wird vivo V19 eine L-förmige Quad-Rückfahrkamera mit LED-Blitz und eine Dual-Punch-Frontkamera in der rechten Ecke halten, was die erste für den kenianischen Markt ist. Unter dem AMOLED-Bildschirm des Telefons befindet sich auch ein eingebauter Fingerabdrucksensor. Ab sofort sind auf dem Poster zweifarbige Varianten von Smartphones sichtbar.

Wie alle Flaggschiffe der V-Serie wird das kommende V19 ein kamerazentriertes Smartphone sein, das sich auf Verbesserungen in der Fotografie bei schlechten Lichtverhältnissen konzentrieren wird. Diese Tatsache kann auch aus dem offiziellen Teaser abgeleitet werden.





Die hintere Quad-Kamera wird eine 48MP-Primärkamera, eine 8MP-Superweitwinkelkamera, eine 2MP-Makrokamera und eine 2MP-Bokeh-Kamera enthalten. Die Frontkamera erfasst mit ihren 32MP- und 8MP-Sensoren.

„Vivo ist bestrebt, Innovationen für den Verbraucher zu entwickeln, und V19 spiegelt unser tiefes Verständnis für die Bedürfnisse der Verbraucher wider. Mit branchenführender Selfie-Technologie, einem schönen Design und einer starken Leistung ist V19 perfekt für junge Verbraucher, die sich für Kamera- und Unterhaltungsfunktionen interessieren “, sagte Arthur Xian, CEO von vivo Smartphone Kenya.

Vivo wird außerdem seine exklusive Dual-Engine-Schnellladefunktion für den 4500-mAh-Akku von V19 hinzufügen.



Mit dem Gerät setzt vivo seine Innovationskraft fort, indem mehrere „Neuheiten“ in einem der wettbewerbsintensivsten Verbrauchermärkte eingeführt werden. Vom ersten schlanksten Telefon der Welt bis zum ersten Fingerabdruck im Display und vielem mehr.