Der Mainstream-Support für Windows 7 wurde offiziell beendet, Zeit, über Windows 10 nachzudenken

->

Dies ist das Ende, heute am 13. Januar beendet Microsoft offiziell den Mainstream-Support für Windows 7 mit Service Pack 1, aber es markiert auch den Beginn der erweiterte Unterstützung eine weitere fünfjährige Laufzeit bis zum 14. Januar 2020.

Windows 7 ist vielleicht eines der besten Betriebssysteme aller Zeiten, aber nach fünf Jahren sieht die Technologie, die die Software antreibt, veraltet aus, wenn wir all die neuen Technologien und Funktionen in Windows 8.1 und in Windows 10 sehen.





Für normale Benutzer ist das Ende des Mainstream-Supports keine große Sache; Microsoft wird das Betriebssystem auch in den kommenden Jahren regelmäßig aktualisieren. Mit anderen Worten, alles wird gleich bleiben. Das Unternehmen wird jedoch keine zusätzlichen Funktionen veröffentlichen und Geschäftskunden mit benutzerdefinierten Funktionen für Windows 7 müssen für die Behebung von Fehlern, die das Betriebssystem betreffen, bezahlen.

Hier alle wichtigen Termine:

Lebenszyklusdiagramm von Windows 7



Während der verlängerte Supportzeitraum für Windows 7 den Verbrauchern weitere fünf Jahre gibt, um ein sehr stabiles Betriebssystem zu verwenden, wird Windows 10 dieses Jahr auf den Markt kommen und zeigt bereits die Fähigkeit, ein noch besseres Betriebssystem zu werden.

Wenn Sie jetzt noch Windows 7 ausführen, müssen Sie wahrscheinlich für das Upgrade auf Windows 10 bezahlen, obwohl Microsoft keine offiziellen Preise bekannt gegeben hat. Benutzer von Windows 8 und Windows 8.1 haben jedoch eine größere Chance, das neue Betriebssystem kostenlos zu erhalten. Zu den Funktionen, die Sie unter Windows 10 erwarten können, gehören das neue Startmenü, der Continuum-Modus für 2-in-1-Geräte, der Spartan-Webbrowser, Floating-Apps auf dem Desktop, virtuelle Desktops, die Cortana-Integration und vieles mehr viele neue Funktionen und Verbesserungen .

Quelle Microsoft